Samstag, 31. August 2013

Urlaub auf Balkonien: Wir nennen es Sommer! Und was genießt Du?


Das war er. Der Sommer 2013. Leider hat es mit einer richtigen Urlaubsreise mit Meer und Strand auch dieses Jahr mal wieder nicht geklappt. Deswegen habe ich versucht, das Beste aus dem "Urlaub auf Balkonien" zu machen und mir kleine Auszeiten gegönnt, wann immer es ging. Und teilweise kam dann doch mal richtige Urlaubsgefühle auf. Zumal man ja auch etwas tricksen kann bezüglich Meer und Strand. Zum Beispiel habe ich an sonnigen Tagen die Zeit sehr gerne bei einem kühlen Getränk in der Beach-Bar verbracht. Flip-Flops ausgepackt und ab auf die Sonnenliegen:




Hach, da ließ sich das Wetter schon richtig genießen. Und mit der leichten Brise und dem Sand fühlte es sich wirklich nach einem kleinen Urlaub an.

An einem Wochenende kam ich dann doch auch mal weiter weg und fuhr mit Freunden an den Zürisee. An dem Tag war es richtig, richtig warm und dank der Boote und der Musik war es ein absolut schöner "Tag am Meer" ;-)


Und um dieses Mittelmeer-Gefühl möglichst zu verstärken, tranken wir dann noch eine wirklich leckere Sangria

Und Party durfte natürlich diesen Sommer auch nicht fehlen. Und die fand natürlich draußen statt. Es wurde gegrillt und bei guter Musik gemütlich abgefeiert.

Und dem Wetter entsprechend  nach dem BBQ noch leckeres selbstgemachtes Eis gelöffelt:


Wenn das Wetter übrigens mal nicht so toll war- was ja leider auch vorkam, gab es kleine Urlaube in Form von Wellnesstagen mit Massagen. Dieses Foto stammt von der letzten St. Barth Harmony-Massage. Ein Traum!

Man muss sich wirklich im Sommer auch mal nach der Arbeit aufraffen und auch mal die eigene Stadt entdecken und genießen. Es gibt inzwischen wirklich schöne Locations, die einem den Urlaub Zuhause auch schön machen können, wenn es schon nicht weiter weg geht.

Aaaaabber: ich habe die Hoffnung auf Urlaub ja noch nicht ganz aufgegeben. Es müssen ja nicht immer 35 Grad im Schatten am Meer sein. Auch im September oder Oktober kann man bestimmt noch viele Orte der Welt genießen. Und deswegen blogge ich hiermit für einen Urlaub in Kroatien. Denn Vapiano verlost eine Reise an einen Blogger. Und die umfasst genau dass, was ich mir für einen Urlaub dieses Jahr gewünscht hätte: zentrale Lage am der Uferpromenade, aber mit Boot in 5 Minuten an einen kleinen Privatstrand und dann noch leckeres Essen. Ich wär sofort dabei! Koffer sind in 10 Minuten gepackt :-)

Apropos Vapiano: leider komme ich selten dazu, die Gerichte auf der Karte auszuprobieren, da ich immer immer immer die leckere Pizza Vitello Tonnato esse! Die gibt es tatsächlich nur im Vapiano und wer Pizza und Vitello Tonnato mag, muss die einfach mal probieren. Ist wirklich witzig, ich gucke mir in der Regel auch immer mal die Specials an und bin interessiert, aber letztlich wird es dann doch immer die Vitello Tonnato-Pizza. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen